Südhessische und Kreismehrkampfmeisterschaften in Viernheim

Am Samstag finden im Waldstadion die Südhessischen und Kreismehrkampfmeisterschaften statt.
Foto: TSV Amicitia, Abteilung Leichtathletik

Viernheim (cm) – Am 15. September 2018 finden im Viernheimer Waldstadion ab 10 Uhr die Südhessischen und Kreismehrkampfmeisterschaften statt. Die Ausrichter vom TSV Amicitia freuen sich auf 221 Teilnehmer aus 23 Vereinen. Für viele Leichtathleten ist es der letzte Wettkampf der Saison.

In den Altersklassen der Kinder U12 bis zu den Aktiven werden neue Titelträger gesucht. Dabei absolvieren die Athleten bis einschließlich der Jugend U16 einen Vierkampf. Sie werden im Sprint, Hochsprung, Weitsprung und Ballwurf beziehungsweise Kugelstoßen Punkte sammeln. Ab der Jugend U18 wird ein Dreikampf bestehend aus 100 Metern, Weitsprung und Kugelstoßen ausgetragen.

Das größte Teilnehmerfeld ist in der jüngsten Altersklasse gemeldet. In der U12 werden 80 Kinder um die Meistertitel kämpfen.

Günter Schramm, Abteilungsleiter und Organisator, freut sich besonders über die Teilnahme von 44 TSV-Leichtathleten. Für sie gilt es, sechs Regional- und sieben Kreismeistertitel aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Auch der TV Viernheim wird mit einigen Athleten vertreten sein.

Außerdem hoffen die Verantwortlichen auf viele Zuschauer, die die Starter anfeuern und zu Höchstleistungen antreiben. Für ausreichend Verpflegung sorgt das Verkaufsteam der Abteilung.

Los geht es am Samstag um 10 Uhr. Dann starten die Athleten der Jugend U14 und U16 in ihre Wettkämpfe. Ab 13 Uhr treten dann auch die Aktiven in ihren ersten Disziplinen an.