Ausgewählte Bereiche der Ladenstraße und die Kundeninformation erhalten ein frisches Design

Foto: jwd

Viernheim (rnz) – Im Rhein-Neckar-Zentrum starten ab Ende August umfangreiche Umbaumaßnahmen, um das Serviceangebot und die Aufenthaltsqualität für die Kunden des Centers weiter zu verbessern.

Die Maßnahmen, die in unterschiedlichen Bereichen auf dem Weg der Kunden durch das Center durchgeführt werden, basieren auf den Ergebnissen einer breit angelegten Kundenumfrage und sind individuell auf das RNZ abgestimmt. Geplant und umgesetzt werden sie im Rahmen der Serviceoffensive „At your service“, die die Betreibergesellschaft ECE in einer Vielzahl von Centern durchführt.

Die Maßnahmen werden stufenweise umgesetzt. Die Fertigstellung des Gesamtprojektes ist – mit Unterbrechungen im November und Dezember 2018 – bis Mitte nächsten Jahres geplant. Es werden wesentliche Teile des Centers neu gestaltet, optimiert und um zusätzliche Serviceangebote erweitert.

Folgende Einzelmaßnahmen sind geplant

Da ein gelungener Centerbesuch bereits zu Hause beginnt, hat das RNZ vor kurzem einen überarbeiteten Webauftritt erhalten und stärkt seine Aktivitäten auf seinen Facebook- und Instagram-Seiten.

Außerdem ist in der Parkpalette die Einrichtung eines dynamischen Parkleitsystems geplant, das die Anzahl der freien Stellplätze anzeigt. In den einzelnen Park-Etagen werden farbige Leuchten über den einzelnen Stellplätzen die Kunden schnell zu freien Parklücken lotsen.

Zudem sorgen künftig neu gestaltete Zugänge, eine verbesserte Wegeführung, Beschilderung und Farbgebung im Parkhaus für eine angenehme Ankunft. Zusätzlichen Komfort werden breitere Stellplätze, mehr Familien- und Komfortparkplätze und im Außengelände eine Ladestation für E-Fahrzeuge bieten.

Damit sich die Kunden im Rhein-Neckar-Zentrum mit seinen 110 Shops und 3.800 kostenfreien Parkplätzen schnell zurechtfinden, wird die Beschilderung optimiert, um künftig noch klarer über alle Services im Center zu informieren. Ein „3-D-Wayfinder“ und ein „Carfinder“ wurden im Center bereits installiert.

Ausgewählte Bereiche der Ladenstraße und die Kundeninformation werden in frischem Design erneuert und sorgen zukünftig für mehr Atmosphäre und Verbesserung der Aufenthaltsqualität. Zu den verbesserten Relax-Möglichkeiten zählen unter anderem neue – mit mehr Komfort – ausgestattete Sitzmöbel und stimmungsvolle Center-Beleuchtung.

Die WC-Anlagen und der Babywickelraum werden rundum modernisiert und erhalten einen attraktiven Eingangsbereich.

ECE, die Betreibergesellschaft des Rhein-Neckar-Zentrum Viernheim hatte im Herbst 2017 die Dienstleistungsoffensive „At your Service“ gestartet, um in verschiedenen Shopping-Centern der ECE die vorhandenen Service-Angebote hervorzuheben und sie sinnvoll zu optimieren und zu ergänzen.

Vor einigen Jahren waren Shopping-Center nur Orte zum Einkaufen, heute sind es Plätze für Erlebnisse.

Ziel ist es, noch stärker auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und den Kunden ein von Anfang bis Ende positives Einkaufserlebnis auf höchstem Serviceniveau zu bieten. Attraktive und individuell angepasste Serviceangebote sind entscheidend für den Erfolg eines Shopping-Centers und ein wichtiges Differenzierungsmerkmal gegenüber dem Wettbewerb – online wie offline.