Kinderwünsche werden wahr – am Weihnachtsbaum in der Sparkasse Starkenburg hängen Kinder- und Seniorenwünsche

Helfen sie mit um Kinderträume wahr werden zu lassen – kein Kind und keine Senioren sollen an Weihnachten ohne Geschenk sein

Viernheim (Vo) – Der schöne Weihnachtsbaum im Foyer der Sparkasse Starkenburg in der Schulstraße wurde von den WUFV-Weihnachtsfrauen- und männern am Donnerstag 28.November 2019 geschmückt. Schon zum 8. mal gibt es die Weihnachtsbaumaktion, im Jahre 2012 fiel der Startschuß der Spendenaktion „Viernheimer Weihnachtsbaum“, die Initiativgruppe „WIR UNTERNEHMEN FÜR VIERNHEIM (WUFV)“ hat sich auch in diesem Jahr wieder vorgenommen Kinder- und Seniorenwünsche zu erfüllen. Rund 100 Wünsche für Kinder im Alter von 4-12 Jahren und etwa 70 Senioren 60+, vom Sozialzentrum, hatten die Möglichkeit ihre Weihnachtswünsche abzugeben.

Auch Kinder aus benachteiligten Familien und Senioren, die Kunden des Sozialzentrums sind, sollen an Weihnachten ein Geschenk auspacken.

Der Weihnachtsbaum ist wieder außergewöhnlich geschmückt, mit vielen Kinder-und Seniorenwünsche, die erfüllt werden sollen. Auf den Kinderwunschzettel stehen Bücher, Puppen, ferngesteuerte Autos und vieles mehr. Computerspiele, Handykarten, Spielzeugwaffen und lebende Tiere werden nicht berücksichtigt.

Der Ablauf der Aktion ist dieses Jahr der gleich, wie die letzten Jahre. Knapp 200 Familien oder Personen bekommen die Möglichkeit, sich mit einem Weihanchtswunsch zu beteiligen. Die WUFV-Weihnachtsmänner haben sich auch für 2019 vorgenommen die Kinder- oder Senioren-Weihnachtswünsche (Wert max. 30,- Euro) wahr werden zu lassen.

Die Wunschzettel werden vom katholischen Sozialzentrum und vom Jobcenter gezielt an Familien und Personen ausgegeben, danach gehen die zurück zu den WUFV-Weihnachtsfrauen- und männern , die zum Teil richtig schön gestalteten Karten werden regestriert, nummeriert und anonymisiert, ebenso mit einer dekorativen Aufhängung versehen.

Jeder kann ganz einfach mitmachen. Einen Wunschzettel vom Weihnachtsbaum aussuchen, sich den Zettel und seinem Namen bei den Sparkasse-Mitarbeiter/innen regestrieren lassen (WUFV soll wissen, welche Wünsche erfüllt werden), das Geschenk kaufen, verpacken und den Wunschzettel von außen gut sichtbar am Geschenk befestigen und wieder in der Sparkasse abgeben. Das Geschenk muss bis spätestens Freitag den 13. Dezember 2019 in der Sparkasse abgegeben werden. Die Geschenke werden bei einer internen Weihnachtsfeier im Sozialzentrum übergeben.

Machen sie mit und schnell hin zur Sparkasse ab heute 29.11.2019 können die Wunschzettel geholt werden. Denken sie daran, keine Kinder und Senioren sollen an Weihnachten ohne Geschenk sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Und so geht’s. Einfach einen Wunschzettel vom Wunschbaum in der Schulstraße aussuchen, sich mit dem Zettel und seinem Namen von den Sparkassen-Mitarbeiter/innen registrieren lassen (damit WUFV weiß, welche Wünsche erfüllt werden), das Geschenk besorgen, verpacken, den Wunschzettel am Geschenk befestigen und wieder in der Sparkasse abliefern. Am Mittwoch, 19. Dezember 2018 werden dann die Geschenke im Rahmen einer internen Weihnachtsfeier im Sozialzentrum übergeben.

Also nichts wie hin in die Sparkasse und einem oder auch mehreren Kindern einen Weihnachtswunsch erfüllen.

Das könnte Sie auch interessieren

Viernheim: Stadtbus Viernheim – Linie 612 / Verstärkerbusse

Stadtwerke Viernheim: Pressemitteilung Monat Dezember 2020

Viernheim: Dieses Jahr ist einiges anders Zählerablesung der Stadtwerke Viernheim

Viernheim: Dieses Jahr ist einiges anders Zählerablesung der Stadtwerke Viernheim